Mittwoch, 24. November 2010

Handschuhe - gehäkelte Fäustlinge


Hier wie versprochen die Anleitung zum Fäustlinge Häkeln!

Sehr einfach, auch für Anfänger geeignet.

Ich habe eine Häkelnadel Nr. 3 und dazu passende Wolle verwendet. Mann kann aber auch jede andere Wolle und dazu passende Nadelstärke nehmen und entsprechend mehr oder weniger Maschen und Reihen häkeln. Das hat man schnell raus.
Da die Handschuhe in geschlossenen Runden gehäkelt werden kann man sehr gut seine Wollreste verwerten, sie werden dann schön bunt geringelt.

Abkürzungen:
LM   =   Luftmasche
WLM  =   Wendeluftmasche
FM   =   Feste Masche
KM   =   Kettmasche
St   =   Stäbchen
Ab   =   Abnahme: 2 Maschen zusammen abhäkeln, wie unten beschrieben
Für Anfänger: Hier und Hier gibt es Erklärungen, wie die einzelnen Maschen gehäkelt werden.

So, jetzt gehts los:

Das Bündchen:

Das Bündchen wird in Hin- und Rückreihen gehäkelt. Ich habe 10 Luftmaschen angeschlagen, wenn man möchte, dass es länger wird kann man auch mehr nehmen.

1.Reihe:   10 LM, WLM - Arbeit wenden
2.Reihe:   10 FM, WLM - Arbeit wenden
3.Reihe:   ab jetzt wird immer nur in die hintere Maschenschlinge eingestochen -
               10 FM, WLM - Arbeit wenden
Reihe 3 so oft wiederholen, bis das Bündchen ums Handgelenk passt. Dadurch, das immer in die hintere  Maschenschlinge gehäkelt wurde, entsteht ein Rippenmuster und das Büdchen wird elastisch.





Wenn dein Bündchen lang genug ist faltest du es in der Mitte zusammen, so dass die spätere Außenseite innen liegt. Dann werden die kurzen Enden mit Kettmaschen zusammengehäkelt. Auch hier habe ich wieder nur in die jeweils hinteren Maschenschlingen eingestochen. Ich habe dunkle Wolle benutzt, damit man es auf den Fotos besser sieht, sonst nimmt man natürlich die selbe Wolle, die man fürs Bündchen benutzt hat, damit mans eben nicht sieht :-D
Und auf rechts umstülpen.


So sollte dein Werk jetzt aussehen. Jetzt wird in jedes Reihenende ein Stäbchen gehäkelt. (Gleichzeitig häkeln und Fotografieren ist nicht ganz so einfach :-) ich hoffe, man kanns erkennen)



Handflächen- und Fingerteil:
Wenn du am Rundenanfang neu ansetzt (wie hier oder beim Farbwechsel) hast du 2 Möglichkeiten:

 - Du häkelst eine Kettmasche in die erste Masche und dann drei Luftmaschen. Diese Luftmaschenkette ersetzt das erste Stäbchen. Dann ganz normal das zweite Stäbchen in die zweite Masche usw.

- Du hast deine Anfangsschlinge auf der Nadel und hälst sie mit dem Daumen fest. Dann legst du die Wolle über die Nadel, wie beim normalen Stäbchenhäkeln, stichst in die Masche ein, ziehst den Faden durch, nochmal Wolle über die Nadel, durch die ersten beiden Schlingen auf der Nadel, Faden über die Nadel, durch die verbliebenen beiden Schlingen. Fertig. Quasi ein Stäbchen aus der Luft gehäkelt.





Ab hier wird in Runden gehäkelt und ganz normal in beide Maschenschlingen eingestochen. Am Ende die Runde mit einer Kettmasche ins erste Stäbchen bzw. in die 3. Luftmasche der 3er Luftmschenkette schließen.
1. Runde: in jedes Reihenende des Bündchens ein Stäbchen. Mein Bündchen hat 43 Reihen, also:
                43 x 1St; KM
2.Runde:  43 x 1St, KM
3.Runde:  43 x 1St, KM
4.Runde:  43 x 1St, KM
Jetzt beginnst du mit den Zunahmen für den Daumenansatz, dazu werden in eine Masche der Vorrunde 2 Stäbchen gehäkelt:
4.Runde: 1 x 1St, 1 x 2St, 1 x 1St, 1x 2 St, 39 x 1St, KM
5.Runde: 1 x 1St, 1 x 2St, 3 x 1St, 1x 2 St, 39 x 1St, KM
6.Runde: 1 x 1St, 1 x 2St, 5 x 1St, 1x 2 St, 39 x 1St, KM
7.Runde: 1 x 1St, 1 x 2St, 7 x 1St, 1x 2 St, 39 x 1St, KM
8.Runde: 1 x 1St, 2 x 2St, 8 x 1St, 2x 2 St, 38 x 1St, KM
Ab der 9. Runde werden die Maschen, an die später der Daumen angesetzt wird, nicht mehr gehäkelt. Es geht mit dem Fingerteil des Fäustlings weiter.
9.Runde: 1 x 1St, 16 Maschen auslassen (das wird der Ansatz für den Daumen), 38 x 1 St, KM
10.Runde: 39 x 1St, KM

Die 10. Runde sooft wiederholen, bis beim Anprobieren vom Mittelfinger nur noch das oberste Fingerglied rausschaut. Bei mir waren es insgesammt 8 Runden.

Dann wird abgenommen, indem zwei Maschen zusammengehäkelt werden:
Du beginnst wie bei einem normalen Stäbchen, indem du die Wolle über die Nadel legst, in die erste Masche einstichst, den Faden durchziehst, nocheinmal den Faden über die Nadel legen und durch die ersten beiden Schlingen auf der Nadel ziehen. Den Faden wieder über die Nadel legen, jetzt in die zweite Masche einstechen, Faden durchziehen, Faden über die Nadel legen und durch die ersten beiden Schlingen auf der Nadel ziehen. Jetzt hast du 3 Schlingen auf der Nadel. Du legst nochmal den Faden über die Nadel und ziehst ihn durch die verbliebenen 3 Schlingen. Fertig!
18.Runde: 1 x 1 St, 2 x Ab, 10 x 1St, 2 x Ab, 2 x 1St, 2 x Ab, 10 x 1St, 2 x Ab, KM
19.Runde: 31 x 1St, KM
20.Runde: 1 x 1St, 2 x Ab,    6 x 1St, 2 x Ab, 2 x 1St, 2 x Ab,   6 x 1St, 2 x Ab, KM
21.Runde: 23 x 1St, KM
22.Runde: 1 x 1St, 2 x Ab,    2 x 1St, 2 x Ab, 2 x 1St, 2 x Ab,   2 x 1St, 2 x Ab, KM
Den Faden nach etwa 25 cm abschneiden.
Den Handschuh umkrempeln und das Loch an der Spitze mit dem übrigen Faden mit Kettmaschen schließen. Dazu immer in zwei gegenüberliegende Maschen einstechen, Wolle durchziehen und durch die Schlinge auf der Nadel ziehen. Dabei musst du darauf achten, dass der Handschuh so liegt, dass sich der Daumenansatz an der Seite befindet!
Jetzt den Handschuh wieder umstülpen, so dass die richtige Seite außen ist.


Daumen:
Jetzt wird in die 16 Maschen gehäkelt, die wir in Runde 9 ausgelassen haben.
1.Runde: 16 x 1St, KM
So oft wiederholen, bis der Daumen beim Anprobieren nicht mehr rausschaut. Bei mir waren das insgesammt 6 Runden.
Den Faden nach etwa 15 cm abschneiden, den Handschuh umkrempeln und wie bei der Fingerspitzenöffnung mit Kettmaschen schließen. Wieder auf Rechts krempeln und den zweiten Handschuh genauso arbeiten.

Fertig!


Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch gerne per Kommentar oder e-Mail melden!

Ich häkele übrigens an beiden Handschuhen parallel, da ich gerne Reststücke verwende. So kann ich besser abschätzen, für wie viele Runden das Wollerestchen noch reicht.

Im letzten Winter habe ich eine ganze Menge Handschuhe nach diesem Prinzip gehäkelt, leider wurden sie bis auf das blaue Paar alle verschenkt und ich habe natürlich keine Fotos gemacht ;-)
Das Schwarz - Graue Paar habe ich gestern nach meiner Anleitung gehäkelt. Da es aber für Kinderhände gemacht ist, mit verringerter Maschenzahl. Wenn Dir beim Häkeln also irgendwelche Fehler oder Ungereimtheiten auffallen, wäre ich froh, wenn du mir eine Rückmeldung gibst. Über Bilder von fertigen Exemplaren würde ich mich auch sehr freuen.

Wenn ich es schaffe, ein paar der verschenkten Handschuhe doch noch zu fotografieren reiche ich die Bilder nach.

Viel Spass beim Häkeln!

Kommentare :

  1. grossartig, vielen dank für die (deutsche) anleitung, kirsti!! meine weihnachtsgeschenke sind gesichert *gg
    ganz liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. hallo... die Anleitung ist grossartig. toll wären noch Fotos vom Daumen-Häkeln bzw. von der Zunahme für den daumen!!

    AntwortenLöschen
  3. Super! Danke für diese tolle ANleitung, werde ich bald für meine Kleinen häkeln, hoffe es kalppt ;-)

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  4. PS: Habe deine Anleitung verlinkt, hoffe dass es ok ist

    AntwortenLöschen
  5. hey:) wie viel Wolle hast du denn ca für beide handschuhe gebraucht?

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Anleitung, danke!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, als Mann hab ich so meine Probleme beim Daumen - wie mache ich das mit dem Maschen auslassen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach neun Maschen überspringen und in die zehnte Masche weiterhäkeln. Der Ansatz für den Daumen steht dann ab.

      Löschen
  8. Vielen Dank, dass du so ausführlich deine Anleitung hier ins Netz gestellt hast. Sie ist gut verständlich und ich werde sic gleich nacharbeiten!

    Liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Super Anleitung! Ganz toll beschrieben! Vielen Dank!!!

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die tolle, einfache Anleitung. Ich habe sie gut hinbekommen obwohl ich erst dreizehn bin ( mit ein bisschen Unterstützung meiner Mama :D) Hat super geklappt und die Fäustlinge sehen super aus und sind warm!!! Einfach nur zu empfehlen!!!!

    AntwortenLöschen
  11. wie weit muss ich ca. häkeln bis ich für den Daumen die Maschen auslassen muss wenn ich es mit einer kleineren oder größeren Hand mache als hier angegeben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Besten schaust du es dir an der Hand an. Handschuh anprobieren, zwischen Hand und Daumen zusammenfassen. Wenns zu weit ist, war es eine Runde zu viel, wenns zu eng ist, häkel noch eine dran!

      Löschen