Montag, 30. Dezember 2013

Prost!


Habt ihr Weihnachten gut überstanden? Ohne Familienkriese und Tränen?
Bei uns war es dieses Jahr so friedlich wie nie.


Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, dass ihr mir auch in diesem - für mich ziemlich stressigen - Jahr treu geblieben seid als Leser.
Bei mir hat sich sehr viel getan und verändert, das meiste zum Guten.
Hoffentlich werde ich im neuen Jahr etwas mehr Zeit zum Posten haben und auch öfter bei anderen BloggerInnen kommentieren können.


Ich wünsche euch und den euren alles Gute und Schöne für das neue Jahr!

Sonntag, 29. Dezember 2013

Weihnachtsgeschenke #2

Weihnachten ist rum, jetzt kann ich die restlichen Geschenke auch zeigen.
Diese Kette mit passendem Ringtop habe ich meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt:



(Habe ich erwähnt, dass meine Kamera kaputt ist? Die Handybilder sind soo mies...)

Donnerstag, 26. Dezember 2013

nuqneH

Ich habe dieses Jahr definitiv den Preis für das nerdigste selbstgebastelte Weihnachtsgeschenk verdient!

Der große Mann - seines Zeichens Trekkie - hat diese Fußmatte von mir bekommen:



mit Schablonierfarbe aufgestempelt steht da in klingonischer Schrift "nuqneH"



Montag, 23. Dezember 2013

Weihnachtsoutfit

In vielen Blogs sieht frau zurzeit wunderschönste Weihnachtskleider.
Ein Weihnachtskleid zu nähen hab ich auch in diesem Jahr wieder nicht geschafft, aber für einen Weihnachtsrock und Weihnachtsschmuck hats dann noch gereicht.


Kette in Schwarz-Grau mit Seepferdchen


Dazu passend ein Ringtop mit rotem Blickfänger


Und - ebenfalls passend - der Koi Rock mit Jersey Bündchen.


Dieses Jahr habe ich aus Geschirrtüchern Säckchen genäht. Die Namensschildchen sind mit diesem Freebie gestickt.
Damit steht das Outfit, die Geschenke sind fertig und verpackt und dass Essen ist vorbereitet.
Nun noch putzen und den Baum aufstellen, dann darf der heilige Abend kommen.

Ich wünsche Euch und Euren lieben ein friedliches und ruhiges Fest!

Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtsgeschenke

Die selbstgewerkelten Geschenke konnte ich ja nicht gleich zeigen, aber jetzt, wo die ersten verschenkt sind, dürfen sie an Licht...


Diese Kette habe ich für eine nette Dame aus dem Hobbyschneiderin-Forum gemacht, die mir ganz lieb und nett und mit viel Mühe bei einem Problemchen geholfen hat. Nochmal: Vielen Dank!

Montag, 16. Dezember 2013

Multitasking

Ich mache oft mehrere Dinge gleichzeitig.
Letztens saß ich Abends in meinem Atelier. Die Stickmaschine hat vor sich hin gerattert. Ich besticke aktuell Stoffservietten. Die ersten 4 habe ich ja schon gezeigt, jetzt wollen die restlichen 16 noch gepimpt werden.
Meine Stickmaschine ist eine Zicke. Wenn ich sie alleine lasse, frisst sie gerne mal den Stoff oder tonnenweise Garn. Daher bleibe ich in der Nähe, um bei Verdauungsgeräuschen zeitnah intervenieren zu können.
Die Zeit habe ich an besagtem Abend genutzt, um an meinem Adventskalender-Schal zu stricken und mir dabei eine Reportage auf arte anzuschauen.
Es ging um Multitasking, wer hätte das gedacht.
Der Herr Professor erklärte, dass es wichtig ist, die Aufmerksamkeit zu trainieren. Er hat dazu so spezielle asiatische Kugeln benutzt, die man in einer Hand kreisen lässt. Dabei dürfen sie sich nicht berühren, sonst machts "gong".
Das sei eine gute Übung, hat er gesagt, weil dabei das Gehirn gefordert wird und man gleich merkt, wenn man einen Fehler macht, am "gong" halt.
Das war so spannend, dass ich eine Masche vergessen habe. Habe ich aber am Ende der Reihe gemerkt, da war sie über.
Ich hab mir dann gedacht, super, Stricken ist also auch so ne Übung, kann ich mir die teuren asiatischen Kugeln sparen!
Also, ich meine natürlich Stricken nach komplizierten Mustern. Nicht so 0-8-15 Sockenstricken. Das mache ich ja ohne hin zu sehen.
Und dann meinte der Herr noch, das Multitasking ungesund und ineffektiv sei. Wenn man ständig viele Sachen gleichzeitig macht, braucht man in der Summe viel länger, hat er gesagt. Und man bekommt Bluthochdruck und Burnout und sowas alles.
Ich habe mir das auch gleich zu Herzen genommen und den Fernseher ausgeschaltet.

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Eulig

Eine Leserin, die liebe Peggy, hat mir ein Foto geschickt von zwei Eulen - Wäscheklammer - Beuteln, die sie nach meiner Anleitung genäht hat (die findet ihr rechts in der Seitenleiste als Download).



Sind die nicht wunderschön geworden? Die Augen find ich klasse!

Danke für das Foto und die Erlaubnis, es zu zeigen!!

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Kalender für 2014

Diesen tollen Duzzlerkalender habe ich bei Irene gewonnen.
Ist der nicht klasse??


Wer noch einen Kalender für 2014 braucht,  HIER gehts lang!

PS: leider wieder mit der Handykamera aufgenommen. Wer kann mir denn eine gute und günstige Kamera empfehlen? Es wird wohl auf eine neue hinauslaufen...

Dienstag, 3. Dezember 2013

Stoffservietten

die Stoffservietten habe ich mir fertig bestellt und dann mit einer Stickdatei, die es mal als Freebie bei Urban Threads gab, bestickt.
Schick, oder?

Ich wollte nichts Weihnachtliches, damit ich sie auch den Rest vom Jahr über benutzen kann.
Bleiben noch 16 weitere Servietten zu besticken...

Die Qualität des Fotos ist nicht so der Hit, ich musste die Handykamera benutzen, weil ich meine Diggicam eben geschrottet habe :-(
Merke: Kamera auf den Boden fallen lassen ist keine gute Idee....